Apfelsinenplatz

Auf dem Gelände der Apfelsinenkirche der Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt ist ein neuer Ort für und mit der Nachbarschaft entstanden: der Apfelsinenplatz! Ein Raum zum Treffen, Kunst- und Stadtmachen. Hier erwartet Nachbar*innen und Gäste bald eine Druckwerkstatt (Riso und Siebdruck) der KunstWerkStadt sowie eine Outdoor-Bühne mit Liegewiese.
Sobald es aufgrund der Pandemie-Situation wieder möglich ist, wird es in der Druckwerkstatt angeleitete Workshops zu verschiedenen Themen geben. Samstags kann man dann hier nach einer Einführung auch selbstständig in der Offenen Werkstatt aktiv werden. Außerdem sind im Außenbereich zeitgenössische Tanz-Workshops und -Aufführungen für Kinder, Jugendliche und Familien geplant, gemeinsam mit der Offensive Tanz für junges Publikum.

Öffnungszeiten:zurzeit leider keine Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie. Sobald wie möglich regelmäßig samstags geöffnet & bei Programm.
Kontakt:Issa Khatib khatib@berlin-mondiale.de
Rahel-Christin Sievert & Jost Fleige: Tel. 030 – 66 09 09 13
In Kooperation mit:Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt, Standort Gropiusstadt Süd
Gefördert von:Senatsverwaltung für Kultur und Europa
In Zusammenarbeit mit:Kunst Werk Stadt Berlin e.V.
Offensive Tanz für junges Publikum Berlin bestehend aus PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum, TANZKOMPLIZEN, Theater STRAHL und Theater o.N.
Janne Gregor
Quartiersmanagement Gropiusstadt

Location

Apfelsinenplatz

Joachim-Gottschalk-Weg 41

12353 Berlin




News und Programm