Events

UNDO III – Tanzperformance und Workshop

10.09.2021 15:00

10. und 11. September, jeweils von 15:00-16:30 Uhr

Undo – so als könnte man die Zeit, die stattgefunden hat, wieder zurückdrehen, Erfahrungen ungeschehen machen, als könnte man beschließen, was vergessen sein sollte, was nicht […].
Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen

UNDO ist eine 2015 begonnene Werkreihe, die ständig weiter entwickelt wird und mit den Themen der Zeit und der Performenden wächst. In einer Live-Improvisation treffen eine Tänzerin, ein Musiker und ein kleines Kind aufeinander. So unterschiedlich sie sind – so viel können sie voneinander lernen: Welche unterschiedlichen Interessen an der Begegnung motivieren die drei? Was ist das ureigene eines jeden sich bewegenden Körpers? Was möchte ich lernen? Und was vom Gelernten wieder rückgängig machen? Undo?

Für: Ein Tanzstück für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren   

Von und mit: TANZ UND MUSIK Lola Alessandra Agostini, Coco Ramatou Gregor und Felix Ofosu Dompreh CHOREOGRAFIE Janne Gregor

Ort: Apfelsinenplatz

Ticket preis: frei

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinweise zum Hygiene-Konzept: Aufgrund der COVID-19-Pandemie können max. 50 Personen am Angebot teilnehmen. Bitte haltet die allgemeinen Hygieneregeln zum Infektionsschutz ein: Abstand, Hände waschen, Hust- und Niesetiquette.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit: Theater o.N., Theaterhaus Berlin Mitte
Gefördert von: Die Produktion von UNDO III wurde gefördert vom Bezirksamt Pankow von Berlin Amt für Weiterbildung und Kultur. Diese Vorstellungen von UNDO III werden gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Apfelsinenplatz ist ein Knotenpunkt der Berlin Mondiale mit der Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt, Standort Gropiusstadt Süd. Berlin Mondiale ist ein Projekt des Kulturnetzwerk Neukölln e.V. und Teil der Initiative Urbane Praxis, gefördert im Rahmen des Programms DRAUSSENSTADT von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.