SkyLINE Festival

An drei Tagen in den Pfingstferien 2017 haben die Tanzkünstler*innen von Mobile Dance und eine Assistentin intensiv mit Kindern und Jugendlichen an einer Tanzperformance zum Thema Skyline gearbeitet. Diese Intensivworkshops fanden zeitgleich in der Alfred-Rand-Straße und drei weiteren Unterkünften für geflüchtete Menschen statt. Am vierten Tag sind die Teilnehmer*innen im Sky Studio in der Stresemannstraße mit allen Kindern und Jugendlichen der vier Workshops zu einem Festival zusammengekommen. Vor einem Publikum von Familien und Freunden auf der Terrasse im 15. Stock, mit der Berliner Skyline im Hintergrund, haben sie ihre Stücke aufgeführt.