Workshop #2

Am 12.09.2014 fand der zweite gemeinsame Workshop statt. Auch hier warben wieder in der Notunterkunft ausgehängte Plakate für den Workshop, der dieses Mal ausschließlich in den Räumen der Notunterkunft geplant war. Die Konzeption und Produktion von Alben stand im Zentrum der gemeinsamen Arbeit. Zu diesem Zweck entwickelte die Studierende der Klasse Buchkunst (Kunsthochschule Halle Burg Giebichenstein), Nele Urbanowicz einen Prototyp, der mit unterschiedlichsten professionellen Materialien individuell umgesetzt wurde. Zur weiteren Anregung lagen verschiedene Alben und Scrapbooks auf den Tischen aus. Die gesamten Fotografien des gemeinsamen Ausfluges in die KW standen als Prints zur Verfügung, so wie auch Mal- und Zeichenbedarf.

Es stellte sich ein fester Kern konzentriert Arbeitender ein, der nach kurzer Zeit mehrere Alben in unterschiedlichsten Formen entwickelte. Zu den schon in Workshop #1 teilgenommen Habenden, gesellten sich neue Interessierte der Notunterkunft. Viele Kinder nutzten die Gelegenheit parallel zu malen und zeichnen und der gesamte Essensraum – Ort des Workshops – war gefüllt mit Alben, Bildern und Zeichnungen.

Einige der so selbst gebauten Alben wurden mit Fotografien und Zeichnungen gefüllt, die in dem ersten Workshop entstanden. So konnten die Workshops aneinander anknüpfen und eine gemeinsame Narration entwickeln.

Leitung / ASB:

Kirstin Frohnapfel

Künstlerische Leitung / KW:

Mona Jas und Nele Urbanowicz